Emmentaler Safran? Warum nicht!

Mein Lieblingsgewürz ist Safran. Und darum will ich ihn selber anbauen. Geht nicht, im Emmental, sagen viele. Um hier Gewissheit zu erhalten, will ich es einfach versuchen.

Rasch habe ich in meinem Garten ein sonniges, trockenes, vor Staunässe geschütztes Stücklein Erde ausgemacht. Aber weil dort allerlei Wurzelwerk und verwilderte Stauden wachsen, musste erst der Bagger her.

Ja, und jetzt klafft da ein Loch im Boden, das darauf wartet, künftig als Safranfeld zu dienen. Weil sich in meinem Garten immer wieder Mäuse tummeln - obwohl unsere Katze täglich mehrere für ihren Nachwuchs fängt - gehe ich auf Nummer sicher und lege ein Gitter in den Boden. Erst dann mixe ich eine möglichst lockere, durchlässige, nicht zu fette Humusschicht aus ungedüngter Gartenerde und Sand. Die Zwiebeln kommen nun in einer Tiefe von gut zehn Zentimetern zu liegen. Ja, und jetzt heisst es abwarten und Tee trinken.


Irgendwann sollten mich draussen vor der Tür die ersten Safranblüten erwarten. Ob es so sein wird? Sie werden es hier lesen können!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudia Glanzmann (Samstag, 10 Oktober 2015 10:28)

    Hallo
    Wir waren in Marrakesch in den Ferien und lernten per Zufall den Safran-Garten von Ch. Ferrari kennen. Sie erwähnte, dass im Emmenthal Safranknollen verkauft werden.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach solchen Knollen für meinen kleinen Garten.
    Wenn ich hier richtig bin, bitte ich um eine kurze Antwort.
    Herzliche Grüsse C. Glanzmann

  • #2

    Verena Zürcher (Samstag, 10 Oktober 2015 14:26)

    Liebe Frau Glanzmann, ich habe meine Safran Knollen von der Biogärtnerei Andermatt gekauft.

    http://www.biogarten.ch/de/blumenzwiebel-safran-zwiebel

    Ob es im Emmental welche zu kaufen gibt, bezweifle ich. Weiss es aber leider nicht zu hundert Prozent. Liebe Grüsse, Verena Zürcher

LandTraum-NL

Willkommen

LandTraum ist ein aktives und interaktives Sammelsurium über Wissen, Vermutungen und Begebenheiten rund um das Leben auf dem Lande.

 

Denn wenn man sich darauf einlässt, sieht man sich plötzlich mit Vogelmilben, Eierdieben, lahmenden Eseln, welkenden Tomaten, nackten Rosen und durchgeknallten Schafböcken konfrontiert. Natürlich gibt es auch hier gegen fast jedes Problem eine Lösung.

 

LandTraum versucht, möglichst viele Lösungen zu bieten. Dazu zu unterhalten und mit wertvollen Tipps und einer Rubrik mit Gratisinseraten das Landleben zum Traum statt zum Albtraum werden zu lassen.

LANDVERLAG

CH-3550 Langnau

 

info@landverlag.ch

 

www.landverlag.ch

 

 

            Landverlag

 

 

Das Online-Portal LandTraum ist eine nationale Ergänzung / Erweiterung zum regionalen Landmagazin Lebenslust Emmental.

Viele Inhalte stammen aus dem Emmental - haben aber allgemeine Gültigkeit. Das Portal LandTraum ist offen für Beiträge aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland.

Partner/Sponsoren